QLIB-Befehl: QAPIGetLastErrorCode


Die QAPIGetLastErrorCode Funktion liefert den letzten erweiterten Fehlercode eines vorher aufgerufenen QAPIGetLastError Befehls.

ULONG QAPIGetLastErrorCode(void);


Rückgabewert
Wurde die Funktion erfolgreich ausgeführt, so ist der Rückgabewert der letzte erweiterte Fehlercode des aufrufenden Threads. Wenn die Funktion fehlerfrei ausgeführt wurde, so ist der Rückgabewert immer 0.

Anmerkung
Der letzte erweiterte Fehlercode wird dabei für jeden Thread gesondert gespeichert. Mehrere Threads überschreiben ihre erweiterten Fehlercodes nicht gegenseitig. Die Funktion QAPIGetLastErrorCode sollte sofort nach der Ausführung einer QAPIGetLastError Funktion aufgerufen werden, wenn der von dieser Funktion zurückgelieferte Fehlercode ERROR_GETLASTERROR oder ERROR_WSAGETLASTERROR war. Wenn QAPIGetLastError den ERROR_GETLASTERROR
als Fehler meldete, dann liefert QAPIGetLastErrorCode eine betriebssystemabhängigen Fehlercode, der dem der Funktion GetLastError enstpricht. Mehr dazu erfahren Sie in der Microsoft Windows SDK Hilfe bei der Funktion GetLastError. Falls eine ERROR_WSAGETLASTERROR geliefert wurde betraf der Fehler die WinSock DLL während einer TCP/IP Netzwerkoperation. In diesem Fall liefert die Funktion QAPIGetLastErrorCode den Fehler zurück, der vom Betriebsystem nach dem Aufruf der WinSock DLL geliefert wurde ( Siehe WSAGetLastError() ). Mehr dazu erfahren Sie in der Microsoft Windows SDK Hilfe zur API Funktion WSAGetLastError().

 QLIB Befehlsübersicht